Zur Verstärkung unseres Teams haben wir ab sofort folgende Stelle zu besetzen:

Softwareentwickler (m/w/d) – Embedded C in der Medizintechnik

Die Thora Tech GmbH widmet sich der Erforschung, Entwicklung und Herstellung innovativer Technologien und Verfahren für die respiratorische- und kardiovaskuläre Diagnose und Therapie, im eHealth Sektor und der Telemedizin.

Unter dem Slogan „Physiology meets Engineering“ haben wir am Anwenderzentrum für Medizintechnik der TH-Mittelhessen in Gießen ein umfangreiches Dienstleistungsangebot für die zulassungskonforme Herstellung und Entwicklung von Medizinprodukten etabliert. In enger Zusammenarbeit mit Industriepartnern und klinischen Anwendern wurden und werden zahlreiche bedarfsorientierte Produkt- und Prozessinnovationen in der Medizintechnik realisiert.

Mit unseren eigenen, am Standort Gießen entwickelten und hergestellten, Jet-Beatmungsprodukten – einer speziell zugewiesenen Beatmungsform in der HNO, Pneumologie und Thoraxchirurgie – haben wir bereits weltweit Aufmerksamkeit erfahren.

Wir bieten ausgezeichnete Perspektiven für Mitarbeiter, die hohe Ansprüche an die Qualität Ihrer Arbeit, 
Eigenverantwortung und Kreativität stellen.

Ihr Aufgabenbereich

  • Entwicklung von Embedded Software mit einem hohen Qualitätsstandard für medizintechnische Geräte
  • Analyse technischer Anforderungen, Erstellung von System- und Software-Requirements 
  • Mitwirkung an der Software-Architektur inklusive Spezifikation von Softwarekomponenten und Schnittstellen
  • Planung, Erstellung und Durchführung von Unit-, Integrationstests sowie Continuous Integration und Hardware in the Loop Simulation (HiL)
  • Quellcode- / Repository Nutzung, Pflege und Verwaltung (GIT / Bitbucket)
  • Erstellung und Pflege technischer Dokumentationen mit Confluence / Jira und Office Anwendungen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Medizintechnik, Embedded Systems, Informatik, Technische Informatik, Elektrotechnik, oder in einem vergleichbaren Fachbereich
  • Umfangreiche Programmierkenntnisse mit und routinierter Einsatz von C und Designpatterns sowie Designstandards wie MISRA-C
  • Erste Erfahrungen in der Programmierung mit C im Bereich Embedded Software sind wünschenswert
  • Von Vorteil sind Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Medizinprodukteregularien (DIN EN 62304, ISO 13485)  und  zu  modernen QS-Praktiken und QS-Tools (statische Codeanalyse, Codereviews, u.ä.)
  • Eigeninitiative und Bereitschaft, sich kontinuierlich benötigtes Wissen anzueignen
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten

  • Wachstumsbranche Medizintechnik (Karriere und persönliche Entwicklung in einer dynamischen und krisenfesten Branche)
  • Eigenverantwortliches, selbstständiges und kreatives Arbeiten in innovativen und zukunftsorientierten F&E-Projekten
  • Flexible Zeiteinteilung 
  • Firmeneigene und externe Fortbildungsangebote
  • Einbindung in fortschrittliche Kooperationsprojekte mit Wissenschaft und forschender Industrie
  • Arbeiten in einem jungen, dynamischen und flexiblen Team mit flachen Hierarchien und einem freundschaftlichen Umgang

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen senden Sie bitte entweder an bewerbung[at]thoratech.de oder nutzen Sie das Bewerbungsformular.

de_DE